Bilder der Feuerwache

Foyer

Haupteingang zur Feuerwache.

Zentrale

Das "Herz und Hirn" der Feuerwache. Neben der Kommunikation über drei Funkarbeitsplätze stehen auch Telefon, Fax und Internet zur Verfügung. Von hier aus ist die gesamte Haussteuerung wie Licht-, Tor-, Türsteuerung, Rufanlage usw. möglich.

Wachraum

Für längere Einsätze bzw. nach Übungen steht den Feuerwehrfrauen und -männern ein Herd, Kühlschrank und Fernsehgerät zur Verfügung.

Fahrzeughalle/Werkstatt/Waschhalle

9 Fahrzeugboxen stehen der Feuerwehr Füssen zur Verfügung, dazu kommen eine Wasch- und eine Werkstatthalle. Die Fahrzeugstellplätze sind neben einer Abgasabsauganlage auch mit einer kombinierten Strom/Druckluftversorgung ausgestattet, um die Zeitverzögerung beim Ausrücken so gering wie möglich zu halten. Die Torsteuerung erfolgt entweder manuell am jeweiligen Tor oder von der Zentrale aus.

Umkleiden

Für die Feuerwehreinsatzkleidung steht jeder Feuerwehrfrau bzw. jedem Feuerwehrmann ein eigener Spind zur Verfügung. Die Spinde der Feuerwehrmänner befinden sich direkt hinter den einzelnen Fahrzeugen. Die Spinde der Frauen sind in einem eigenen Raum untergebracht.

Duschen/Umkleiden

Nach einem Einsatz bzw. einer Übung können sich die Feuerwehrfrauen bzw. Feuerwehrmänner, in getrennten Räumen, duschen und waschen.

Atemschutzwerkstatt

Die Atemschutzwerkstatt wurde ebenfalls mit modernster Technik versehen, eine Fülleiste für Atemschutzflaschen (der Kompressor ist im Keller untergebracht), Maskenwaschmaschine, Maskentrocknungsschrank und eine Prüfanlage für Masken und Lungenautomaten stehen hier zur Verfügung.

Schutzanzugpflege

Raum zur Aufbewahrung und Reinigung der Chemikalienschutzanzüge.

Lager

Hier werden Schläuche und das Ölbindemittel gelagert.

Treibstofflager

Hier werden sämtliche Treibstoffe gelagert.

Öllager

Hier werden sämtliche Schmierstoffe gelagert.

Sanitäre Anlagen

WC für Frauen und Männer.

Aufzug

Lastenaufzug über alle Ebenen der Feuerwache.