Schwimmweste

Bei Hochwassereinsätzen muss zusätzlich  zur persönlichen Schutzausrüstung eine Schwimmweste getragen werden. Die Bekleidung besteht aus:

  • Feuerwehrhelm mit Nackenschutz (nach DIN EN 443)
  • Feuerwehrjacke "Bayern 2000" (nach DIN EN 531)
  • Feuerwehrhose "Bayern 2000" (nach DIN EN 531)
  • Schwimmweste
  • Feuerwehrschutzhandschuhe (nach DIN EN 388)
  • Feuerwehrstiefel mit Stahlkappen (nach DIN EN 15090)


Bei Übungen bzw. Einsätzen mit dem Mehrzweckboot (MZB 90) muss ebenfalls eine Schwimmweste getragen werden. Ein Feuerwehrhelm mit Nackenschutz (nach DIN EN 443) wird bei Bedarf getragen.