Einsatz-Nr. 2018/080

Datum:31.03.2018Alarmzeit:01.05 Uhr
Einsatzende:06.52 Uhr
Einsatzort:Weißensee,
Johann-Heel-Straße
Einsatzstichwort:B 3
Lagemeldung:Brand im Gebäude (Dachstuhl)
Alarmierte Schleifen:
802, 842, 858
Ausgerückte Fahrzeuge:KdoW, TLF 16/25, DL-K 23/12, LF 16/12, V-Lkw, SW 2000
Weitere Einsatzkräfte:FF Weißensee, Polizei, Rettungsdienst, SEG Betreuung
Eingesetzte Geräte:Pressluftatmer, Stromerzeuger, Beleuchtung, Wärmebildkamera
Löschmittel:Wasser
Bericht:siehe Pressebericht
Pressebericht:

In Hubmannsegg bei Füssen ist am Samstag gegen 1 Uhr nachts ein leerstehendes und unbewohntes landwirtschaftliches Anwesen in Brand geraten. Die Flammen haben das ganze Gebäude ergriffen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro. Verletzt wurde offenbar niemand.
Nach knapp drei Stunden war das Feuer gelöscht. Die Brandursache steht noch nicht fest. Die Kriminalpolizei Kempten ermittelt jetzt.
Die Feuerwehren Weißensee und Füssen waren mit 30, der Rettungsdienst mit 15 Kräften im Einsatz.

Quelle: www.all-in.de